Die Welt von Steiff

Die Welt von Steiff Steiff und der Bär. Die Geschichte von Margarete Steiff.
Träume, Freude, Fantasie
 

 

Wanderung auf dem Jakobsweg

Wanderung auf dem Jakobsweg Entdecken Sie den Jakobsweg in 4 Tagen von Neresheim bis Ulm

 

Datenschutzverordnung

...

mehr

 

An manchen Tagen haben wir auch Mittags geöffnet.

    Hier erfahren Sie wann wir geöffnet haben. ...

mehr

 

Datenschutzverordnung

Hotel Salzburger Hof

Richard-Wagner-Strasse 5

89537 Giengen

info@salzburger-hof.de

 

 „Ihnen stehen folgende Rechte gemäß

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

Recht auf Auskunft: Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung

darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden.

Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten

Informationen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß

Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Widerspruch: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens

erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch

gegen die Verarbeitung einlegen.

Recht auf Löschung: Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch

gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt

haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung

vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung

nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung

besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,

haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.Recht auf Berichtigung: Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig

verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich

die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO

das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem

strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Beschwerderecht: Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht

bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender EMail-

Adresse kontaktieren: „ info@salzburger-hof.de“

 

Personenbezogene Daten,die im Rahmen einer allgemeinen

Kontaktanfrage per E-Mail oder Kontaktformular

von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie

dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist.“

 

„Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung

von uns abgefragt werden, werden nur so lange gespeichert, wie

dies für die Vertragsabwicklung und eventuelle nachträgliche vertragsbezogene

Korrespondenz nötig ist bzw. im Falle handels- und/oder steuerrechtlich

relevanter Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten,

so lange, wie die gesetzlichen Fristen des Handelsgesetzbuches und der

Abgabenordnung eine Aufbewahrung dieser Dokumente vorsehen.

 

Bei allgemeinen Anfragen, die per E-Mail oder Kontaktformular an uns gerichtet

 werden, werden die entsprechenden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der jeweiligen Korrespondenz gespeichert. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung

findet nicht statt.“

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung von uns abgefragt werden, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht.

.

„Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer

oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben uns

diese Informationen freiwillig, z.B. zur Bearbeitung von Anfragen,

zur Abwicklung von Zimmerbuchungen, bei Kommentaren, bei der

Newsletternanmeldung oder bei Anfragen über das Kontaktformular. Die

freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet,

für den sie überlassen wurden:“

Rechtsgrundlage

für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang

mit allgemeinen Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular: Personenbezogene

Daten, die im Zusammenhang mit einer allgemeinen Anfrage

per E-Mail oder Kontaktformular verarbeitet werden, werden aufgrund

einer Einwilligung verarbeitet, Artikel 6 DSGVO.“

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen

Daten im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung: Personenbezogene

Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung

verarbeitet werden, sind zur Erfüllung des entsprechenden Vertrags erforderlich,

Artikel 6 DSGVO.“

„Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufgezeichnet,

insbesondere feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden

Nutzers, aufgerufene Seiten, Browser Typ, Referrer-Adressen, Zugriffsdatum und

Zugriffszeit. Wir können diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen

Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifizierung

des Nutzers findet sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben – nicht statt.“

 

„Es kann vorkommen, dass auf unserem Internetauftritt Inhalte Dritter, wie zum

Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds

eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte

(nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen.

Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser

des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden,

deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung de

Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-

Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.“

„Dieser Internetauftritt verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook

Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Sie

erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook, einem „Daumen

hoch“-Zeichen oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet

ist. Bei einem Aufruf dieser Website wird über diese Plugins eine Verbindung

zu den Servern von Facebook hergestellt und es werden Daten übermittelt.

Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern

an Ihren Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen

über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt an Facebook übermittelt.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen direkt

ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen

des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von

Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiterverarbeitung

dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen

und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen

von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von

Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch

dieser Website in Facebook aus. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist,

besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung

bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte

IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und

Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese

den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:

https://www.facebook.com/about/privacy/.

„Auf diesem Internetauftritt ist der „Google 1+ Button“ integriert. Diese Funktion

wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,

United States zur Verfügung gestellt. Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf

weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Ruft ein Nutzer eine Webseite dieses

Angebotes auf, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine

direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-

Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem

in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf

den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google

werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten

erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem

die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene

Daten von Ihnen an Google 1+ übermittelt werden, so loggen Sie sich

vor einem Besuch dieser Website in Google 1+ aus. Weitere Informationen erhalten

Sie auch über die Hinweisseiten von Google:

http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Allgemeiner Hinweis zu Social Plugins: Um eine rechtssichere und praktikable

Einbindung von Social Media Plugins wie etwa dem Facebook-Like-Button zu

gewährleisten, wird die sog. „Shariff-1 Klick-Lösung“ empfohlen. Bei der Shariff-

Lösung wird statt der IP-Adresse des Besuchers zunächst lediglich die Server-

Adresse an Facebook oder Google übertragen. Nutzer stehen erst dann mit

Facebook oder Google direkt in Verbindung, wenn sie aktiv werden. Vorher können

die sozialen Netzwerke keine Daten über sie erfassen. Das bedeutet: Solange

der Nutzer nicht auf den Link drückt, um Inhalte zu teilen, bleibt er für Facebook

& Co. unsichtbar. Weitere Informationen zur „Sharrif-Lösung“ inkl. Link zum

Download finden Sie unter folgendem Link:

https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-

2467514.html

 Nutzung von Google Analytics:

Mittlerweile geht neben Abmahnanwälten und Verbraucherschutzverbänden auch

die Wettbewerbszentrale gegen die datenschutzwidrige Nutzung von Analysetools

wie Google Analytics vor. Eine datenschutzkonforme Nutzung dieses Tools

muss gewährleistet sein. Dies ist der Fall wenn folgende Voraussetzungen beachtet

werden:

1) IP-Anonymisierung

Der Analytics-Code muss mit der Erweiterung „anonymizeIp()“ ergänzt werden.

Damit werden die letzten 8bit der IP-Adresse des Nutzers anonymisiert.

Zur technischen Umsetzung gibt es eine Google Analytics-Hilfe: Google Analytics

Support

2) Vertragsabschluss mit Google

Es muss folgender Vertrag mit Google abgeschlossen werden: Analytics Vertrag

3) Hinweis in der Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Datenschutzerklärung muss auf die Verwendung von Google

Analytics und auf eine Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen werden.

Unter folgendem Link finden Sie die detaillierte Ausführungen zu diesen Voraussetzungen:

Hinweise des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten zu Google

„Auf diesem Internetauftritt wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der

Google Inc. („Google“) eingesetzt. Google verwendet Cookies. Die durch das

Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch

die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen

und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag

benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten,

um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen

und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der

Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der

Nutzer erstellt werden.

Google Analytics wird auf diesem Internetauftritt nur mit aktivierter IPAnonymisierung

eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von

Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen

Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von

Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers

übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung

ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus

die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes

bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten

durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare

Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Informationen zum Datenschutz

bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter

https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de, Informationen zum

Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

 „Auf diesem Internetauftritt werden Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem

Computer hinterlegt werden, verwendet. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr

PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, „Session

Cookies“ speichern zuletzt angesehene Angebote. „Session Cookies“ werden

nach Ende der Sitzung gelöscht. Durch den Einsatz der Cookies in der von uns

gewählten Gestalt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie können das Setzen, d.h.

Speichern von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers generell

akzeptieren oder ausschließen.

 

"Dieser Internetauftritt enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte

wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch

keine Gewähr übernommen werden. Die Inhalte fremder Seiten, auf die hier verlinkt

wird, spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers wider, sondern

dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Für

die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der

Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung

auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. zum Zeitpunkt der Verlinkung waren

rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der

verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung

nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige

Links umgehend entfernen.“

Rechtsgrundlagen:

Datenschutzgrundverordnung

Telemediengesetz

Rundfunkstaatsvertrag

Bundesdatenschutzgesetz

Verbraucherschutzstreitbelegungsgesetz

Verordnung (EU) Nr. 524/2013


Zurück Drucken